‘Cause if you like it, then you shoulda put a name on it…

Wer kennt‘s nicht? Du hast ein Vermögen für hochwertige Messer und Küchen-Tools ausgegeben und im hektischen Küchen-Alltag werden sie mal eben kurz verliehen oder von deinen Kollegen einfach aus deiner Messerschublade genommen, wenn du im Frei bist.

Wenn du dann dein Messer nicht findest, will es natürlich keiner gewesen sein oder der Kollege hat das gleiche Messer wie du und keiner weiß mehr wem es wirklich gehört. Mach es dir einfach: Lass dein Messer gravieren und das Problem ist gelöst.

Aber: Gravur ist nicht gleich Gravur! Wir arbeiten mit einer Tiefengravur. Dabei wird der Name, die Initialen oder der Schriftzug mit einer Tiefe von ca. 1/10 mm in das Material eingearbeitet. Der Aufwand ist gegenüber einer Lasergravur deutlich höher, das Ergebnis spricht aber für sich.

Ewig haltbar, kein Rosten: Die Tiefengravur hält ewig und verändert im Gegensatz zu manchen Lasern nicht den Stahl. Bei einigen Lasern wird durch die hohe Temperatur die Atom-Struktur im Stahl so verändert, dass beispielsweise ein Chrom-Anteil, der dafür verantwortlich ist, dass die Tools nicht rosten, unwirksam gemacht wird. Übrigens: Auf Grund der strengen hygienischen Vorgaben in der Küche bieten wir keine farbige Gravur an. Diese ist nicht dauerhaft und es können Partikel abplatzen und ins Essen gelangen. Igitt!

Wir bieten standardmäßig 3 verschiedene Schriftarten an: Sollte für dich nichts dabei sein, kontaktiere uns bitte und wir finden sicher eine Lösung.
Teile uns vorab detailliert mit, was und wie du dir die Gravur wünschst. Für das Versenden der gravierten Messer benötigen wir in der Regel 2 Werktage mehr. Alle anderen Wünsche oder einen Mengenrabatt realisieren wir nach vorheriger Absprache gern.

Gravurservice buchen